ROCK FÜR BURGDORF

Bandliste Final Cut

Final Cut

Genre: Trash Metal
Wie findest du diese Band?
SUPPORT YOUR LOCAL SCENE
Album bei CeDe.ch

Biografie:
Seit 2011 erschaffen die Jungs aus der schönen Schweiz Musik, die von Old School Thrash Metal beeinflusst ist, reichern diese klassischen Wurzeln jedoch mit modern experimentellen, groovigen Parts und utopisch anmutenden Ruhephasen an. Die zehn abwechslungsreichen und beinharten Tracks des Debüt-Albums bewegen sich inhaltlich auf gesellschaftskritischem Terrain fernab von Neutralität. FINAL CUT wollen wachrütteln, Aufmerksamkeit erregen und auch Mut spenden, eine wahre Thrash Metal-Dresche für machtbesessene Intelligenz-Allergiker eben. Auch das aufwendig gestaltete Booklet, das Illustrationen von Jose Castro enthält, die auf den Inhalt jedes einzelnen Songs zugeschnitten sind, ist äußerst sehenswert. „Massive Resurrection“ ist die wahre Auferstehung von Toleranz, Akzeptanz, Gleichberechtigung und verdammt viel positiver Energie und provoziert mit urmetallischen kranken Phantasien. Gerade eben haben die Jungs auch ihr erstes Musikvideo zu dem Song „Santallion” rausgehauen, das ihr euch hier anschauen könnt. FINAL CUT liefern mit ihrem Debüt-Album zehn verdammt gute Gründe mal wieder ein wenig die Gegenwart zu reflektieren und dabei amtlich das Haupthaar in Wallung zu bringen!
Text by Final Cut aus offizieller Facebook Seite.

Heimatstadt: Beinweil am See
Facebook: https://www.facebook.com/pg/Finalcutband
Website: http://www.finalcut-band.com/
FAQ zur Bandliste
Unterstütze ROCKPOINT mit
deinem
nächsten Einkauf. Mehr Infos.
Zum Beispiel bei: